Veranstaltungen

.Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September
Mittwoch, 21.07.2021 - Sonntag, 24.10.2021

Hans Bäurle: Bilderwelten und Weltenbilder zwischen Heilsversprechen und Horrorvision

Sonderausstellung Städtische Galerie

Veranstaltungsort

Städtische Galerie Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv

Kurzbeschreibung

In diesem Frühjahr ist der vielseitig talentierte Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer HANS BÄURLEin seinem neu(nt)en Lebensjahrzehnt angekommen – begleitet von einem kontinuierlich verlaufendenund konsequent verfolgten künstlerischen Wirken. Anlässlich dieses Jubiläums widmet die Städtische GalerieBöblingen dem Künstler die erste umfassende Überblickschau zu seinem Gesamtwerk, in der Schlüsselwerkeaus allen acht Schaffensjahrzehnten zu sehen sein werden.In seiner Malerei zeigt Hans Bäurle, der auf einem Bauernhof in einem Dorf auf der Ostalb groß gewordenist, Abbilder und Ausschnitte der Natur in idyllischem Zustand und bevölkert sie mit fantasievollsten Wesen,bannt diese jedoch ebenso – nicht ohne einen zwischen den Zeilen herauszulesenden Verweis auf dieUnersätt lichkeiten der Menschheit – als bedrohliches und bevorstehendes Inferno auf die Bildflächen.Einzelne Bildelemente spiegelt er wiederum in seinen Skulpturen, indem Geschöpfe aus den Gemäldenentnommen und in dreidimensionale Formationen übersetzt werden.

Sonntag, 07.11.2021 - Sonntag, 20.03.2022

Elan Vital - Poesie der Bewegung

Sonderausstellung Städtische Galerie

Veranstaltungsort

Städtische Galerie Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv

Kurzbeschreibung


"Elan Vital - Poesie der Bewegung" ist ein kuratiertes, künstlerisches Ausstellungsprojekt. Der Fokus liegt auf der Bewegung im allgemeinen Sinne, die sich als interdisziplinärer Faden durch die geplanten Ausstellungen (Böblingen, Grafenau und Sindelfingen) zieht. So werfen die künstlerischen Exponate vielfältige Fragen auf, etwa danach, wie sich etwas in Bewegung bringen lässt, in welchen Dimensionen wir uns gedanklich bewegen, wohin – ob vorwärtsgewandt oder rückwärtsgerichtet – wir uns bewegen, und was wir in unserem Leben letztendlich überhaupt bewegen können. 


Donnerstag, 11.11.2021 | 19.00 Uhr

Eröffnung 3 Hamburger Frauen

Sonderausstellung Fleischermuseum

Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur
Homepage Amt für Kultur

Kurzbeschreibung

Eröffnung am Donnerstag 11.11.2021, 19:00 Uhr

Eintritt für alle frei, für’s leibliche und geistige Wohl wird natürlich gesorgt.


Samstag, 13.11.2021 | 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Lange Nacht der Museen

Kurzbeschreibung

Eine Nacht – Zwei Städte – Dreizehn Räume   

Am Samstag, den 13. November 2021 findet die 19. Lange Nacht der Museen statt. Gemeinsam organisiert von den Kulturämtern der Städte Böblingen und Sindelfingen.

Die Veranstaltung steht gleichsam für die gelungene interkommunale Zusammenarbeit der Städte und ist seit vielen Jahren ein Publikumsmagnet.    

In Böblingen und Sindelfingen laden die ganze Nacht lang 13 Orte zum Schauen, Freuen, Genießen, Staunen, Bewundern, Lachen, Mitmachen, Hören und Kunsterfahren ein.

Auch unsere acht Böblinger „Räume“ bieten in diesem Jahr wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm. Sechs Stunden lang geht es zentral in der Stadt um und auf dem Böblinger Kulturberg nur um Kunst und Genuss.

Die Lange Nacht ist eindeutig ein besonderes kulturelles Highlight im Jahreslauf!


Montag, 31.01.2022

Nathalie Wolff & Matthias Bumiller - „Darf’s vom Guten etwas mehr sein?“ bis Januar 2022

Sonderausstellung

Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv
Homepage Amt für Kultur

Kurzbeschreibung

Nathalie Wolff malt Wurstaquarelle nach der Natur.
Ein Scheibchen Lyoner war das erste von vielen. Die Begegnung mit der schwäbischen Wurstkultur weckte bei der gebürtigen Elsässerin Kindheitserinnerungen. Als kleines Mädchen hatte sie doch in der heimischen Metzgerei immer solch ein Wursträdle bekommen?! Gezeigt wird eine Auswahl der schönsten 'Schnittbilder' der Serie: Bierschinken, Paprikalyoner, Zungenwurst, feiner Leberkäse, ...

Was singt der Metzger? Was hat es mit der "Grauenhaften Wurst" auf sich?
Wer hat den "Toast Hawai" erfunden?
Matthias Bumiller beantwortet nicht nur diese spannenden Fragen. Er stellt uns lo, die "schönste aller Kühe" sowie Lenins Metzger vor. Ein ganzes Sammelsurium von wertvollen Schätzen, entdeckt und gehoben aus dem Archiv des Fleischermuseums und an ganz anderen Orten.


Sonntag, 27.03.2022

Sonderausstellung 3 Hamburger Frauen 11.11.-27.03.22

Sonderausstellung Fleischermuseum

Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur
Homepage Amt für Kultur

Kurzbeschreibung

Pinsel und Paletten schwingend erstürmen die drei bildergewaltigen Malerfürstinnen Henrieke Ribbe, Kathrin Wolf und Ergül Cengiz das altehrwürdige Vogtshaus und die dazugehörige Vogtsscheune. Die fünfte Jahreszeit 21/22 beginnt in Böblingen mit einem donnernden künstlerischen Paukenschlag. Die Copa Cabana liegt auch am Murkenbach. Mit vollem Körpereinsatz stürzen sich drei Diskursfleischwölfinnen auf alle Themen des Deutschen Fleischermuseums und seine Sammlungen. Einverliebt, verdaut und verwurstet wird alles zu einem synästhetischen Gesamtkunstwerk.

Nichts ist, was es zu sein scheint. Oben ist unten. Es geht um alles und unter die Haut.


Weitere Informationen

Sie wollen eine Führung durch unsere Sonderausstellung oder unsere Dauerausstellung? Wir bieten für Gruppen und Schulklassen individuelle Führungen an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unsere Museumsleitung. Gerne werden wir für Sie ein Angebot nach Ihren Vorstellungen ausarbeiten.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Cornelia Wenzel
Museumsleitung Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen
E-Mail: wenzel@boeblingen.de
Telefon: 0 70 31/6 69-16 86