Veranstaltungen

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November
Sonntag, 07.11.2021 - Sonntag, 20.03.2022

Élan Vital - Poesie der Bewegung

Sonderausstellung Städtische Galerie

Veranstaltungsort

Städtische Galerie Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv

Kurzbeschreibung


"Élan Vital - Poesie der Bewegung" ist ein kuratiertes, künstlerisches Ausstellungsprojekt. Der Fokus liegt auf der Bewegung im allgemeinen Sinne, die sich als interdisziplinärer Faden durch die geplanten Ausstellungen (Böblingen, Grafenau und Sindelfingen) zieht. So werfen die künstlerischen Exponate vielfältige Fragen auf, etwa danach, wie sich etwas in Bewegung bringen lässt, in welchen Dimensionen wir uns gedanklich bewegen, wohin – ob vorwärtsgewandt oder rückwärtsgerichtet – wir uns bewegen, und was wir in unserem Leben letztendlich überhaupt bewegen können. 


Montag, 31.01.2022

Nathalie Wolff & Matthias Bumiller - „Darf’s vom Guten etwas mehr sein?“ bis Januar 2022

Sonderausstellung

Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv

Kurzbeschreibung

Nathalie Wolff malt Wurstaquarelle nach der Natur.
Ein Scheibchen Lyoner war das erste von vielen. Die Begegnung mit der schwäbischen Wurstkultur weckte bei der gebürtigen Elsässerin Kindheitserinnerungen. Als kleines Mädchen hatte sie doch in der heimischen Metzgerei immer solch ein Wursträdle bekommen?! Gezeigt wird eine Auswahl der schönsten 'Schnittbilder' der Serie: Bierschinken, Paprikalyoner, Zungenwurst, feiner Leberkäse, ...

Was singt der Metzger? Was hat es mit der "Grauenhaften Wurst" auf sich?
Wer hat den "Toast Hawai" erfunden?
Matthias Bumiller beantwortet nicht nur diese spannenden Fragen. Er stellt uns lo, die "schönste aller Kühe" sowie Lenins Metzger vor. Ein ganzes Sammelsurium von wertvollen Schätzen, entdeckt und gehoben aus dem Archiv des Fleischermuseums und an ganz anderen Orten.


Sonntag, 27.03.2022

Sonderausstellung 3 Hamburger Frauen 11.11.-27.03.22

Sonderausstellung Fleischermuseum

Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur
Homepage Amt für Kultur

Kurzbeschreibung

Pinsel und Paletten schwingend erstürmen die drei bildergewaltigen Malerfürstinnen Henrieke Ribbe, Kathrin Wolf und Ergül Cengiz das altehrwürdige Vogtshaus und die dazugehörige Vogtsscheune. Die fünfte Jahreszeit 21/22 beginnt in Böblingen mit einem donnernden künstlerischen Paukenschlag. Die Copa Cabana liegt auch am Murkenbach. Mit vollem Körpereinsatz stürzen sich drei Diskursfleischwölfinnen auf alle Themen des Deutschen Fleischermuseums und seine Sammlungen. Einverliebt, verdaut und verwurstet wird alles zu einem synästhetischen Gesamtkunstwerk.

Nichts ist, was es zu sein scheint. Oben ist unten. Es geht um alles und unter die Haut.


Weitere Informationen

Sie wollen eine Führung durch unsere Sonderausstellung oder unsere Dauerausstellung? Wir bieten für Gruppen und Schulklassen individuelle Führungen an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unsere Museumsleitung. Gerne werden wir für Sie ein Angebot nach Ihren Vorstellungen ausarbeiten.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Cornelia Wenzel
Museumsleitung Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen
E-Mail: wenzel@boeblingen.de
Telefon: 0 70 31/6 69-16 86