Veranstaltungen

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November
Dienstag, 10.12.2019 19:30 Uhr

Täter Helfer Trittbrettfahrer - Georg Kraut und Dr. Otto Röhm, die Böblinger Bürgermeister während der Nazi-Zeit

Buchpräsentation mit Herausgeber Dr. Wolfgang Proske und den Autoren

Veranstaltungsort

Altes Rathaus - Wolfgang-Brumme-Saal

Veranstalter

Homepage Amt für Kultur

Kurzbeschreibung

Dr. Wolfgang Proske, Herausgeber, stellt zusammen mit den Autoren Peter Conzelmann, Leiter des Amtes für Kultur der Stadt Böblingen, und Dr. Christoph Florian, Stadtarchivar Böblingen, Band 10 seiner im Kugelberg Verlag erschienenen Buchreihe "Täter Helfer Trittbrettfahrer" vor.

 - OB Dr. Belz ist anwesend  / Eintritt frei -


Dienstag, 11.02.2020 19:00 - 20:30

Wo weder Sonne noch Mond hin scheint - Vortrag

Nachgeburtsbestattungen in der frühen Neuzeit

Veranstaltungsort

Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen

Veranstalter

Homepage Amt für Kultur

Kurzbeschreibung

Bei Baumaßnahmen auf einem Grundstück in der Unteren Gasse in Böblingen, das unmittelbar an die mittelalterliche Stadtmauer angrenzte, traten im Boden die Grundmauern des Kellergeschosses eines nach dem Zweiten Weltkrieg abgerissenen Gebäudes hervor. Die Bodenarbeiten wurden archäologisch begleitet und brachten tatsächlich in Böblingen bisher Unbekanntes zutage: Unter dem Kellerboden des ehemaligen Wohnhauses vergraben, bargen die Archäologen Überreste von ca. 30 Tontöpfen, wie sie in der frühen Neuzeit auch als Koch- und Vorratstöpfe gebräuchlich waren. In dem vorgefundenen Kontext erwiesen sie sich aber als Bestattungstöpfe für Nachgeburten. Mit der Bestattung der Nachgeburt sollte früher verhindert werden, dass böse Mächte Mutter und Kind Schaden zufügen. Der Brauch ist aus dem 17. und 18. Jahrhundert in einer Reihe von Orten in der Umgebung bekannt – in Böblingen begegnet man ihm mit dem Fund vom Frühjahr 2018 erstmals. Frau Dr. Ade gibt in Ihrem Vortrag dazu interessante Einblicke.


Weitere Informationen

Sie wollen eine Führung durch unsere Sonderausstellung oder unsere Dauerausstellung? Wir bieten für Gruppen und Schulklassen individuelle Führungen an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unsere Museumsleitung. Gerne werden wir für Sie ein Angebot nach Ihren Vorstellungen ausarbeiten.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Cornelia Wenzel
Museumsleitung Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen
E-Mail: wenzel@boeblingen.de
Telefon: 0 70 31/6 69-16 86