Veranstaltungen

Sa, 09.11.2019 , 19:00 Uhr

Ein Abend mit Günter Schneidewind

Begleitprogramm der Ausstellung "Wende in Wandlitz"


Günter Schneidewind im Studio ©SWR

Kurzbeschreibung

Günter Schneidewind, ehemaliger Moderator und Musikexperte bei SWR1, wuchs in der DDR auf. Gearbeitet hat er sowohl in der DDR als auch nach dem Mauerfall in Stuttgart. Über diese Tätigkeit in zwei verschiedenen Systemen und den Begegnungen mit Künstlern aus Ost und West, präsentiert er spannende Geschichten. In einer Multimedia-Show kommen eben diese Künstler zu Wort und erzählen Anekdoten vor dem Hintergrund der deutschen Teilung.


Beschreibung

Eintritt 8,00 Euro/p. P. - Reservierung und Kartenvorverkauf im Deutschen Bauernkriegsmuseum (Museum Zehntscheuer, Pfarrgasse 2, 71032 Böblingen).

 

Flyer

 


Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv
Marktplatz 16
71032 Böblingen
Telefon +49 (7031) 669-1621
Fax +49 (7031) 669-1619

Veranstaltungsort

Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen

(Museum Zehntscheuer)
Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen (Museum Zehntscheuer)
Pfarrgasse 2
71032 Böblingen
Telefon +49 () +497031669-1686
Fax +49 (7031) 669-1619

In dem Gebäude der Zehntscheuer sind das Deutsche Bauernkriegsmuseum Böblingen und die Städtische Galerie Böblingen untergebracht. Wechselseitig finden attraktive Sonderausstellungen in diesen Räumen statt.

Beschreibung

Das Deutsche Bauernkriegsmuseum dokumentiert in spannender und aufschlussreicher Weise die Lebensbedingungen des "gemeinen Mannes", seine Ziele und Hoffnungen und den Bauernalltag zu Beginn des 16. Jahrhunderts.

Reguläre Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag

15:00 -18:00 Uhr

Samstag

13:00 -18:00 Uhr

Sonn- u. Feiertag

11:00 -17:00 Uhr

(24., 25., 31. Dezember und Karfreitag geschlossen)

Führungen für Gruppen und Schulklassen sind - auch außerhalb der Öffnungszeiten - nach Voranmeldung möglich!

Anfahrt:

Bahn: Böblingen Hauptbahnhof, erreichbar über die S-Bahn Linien S1 Kirchheim-Herrenberg und S60 Maichingen-Böblingen sowie über die Schönbuchbahn Dettenhausen-Böblingen.

PKW: A81 Stuttgart-Singen, Anschlussstelle Böblingen/Sindelfingen



Weitere Informationen

Sie wollen eine Führung durch unsere Sonderausstellung oder unsere Dauerausstellung? Wir bieten für Gruppen und Schulklassen individuelle Führungen an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unsere Museumsleitung. Gerne werden wir für Sie ein Angebot nach Ihren Vorstellungen ausarbeiten.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Cornelia Wenzel
Museumsleitung Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen
E-Mail: wenzel@boeblingen.de
Telefon: 0 70 31/6 69-16 86